Vollmond

Ein nicht ganz perfektes Bild (so ganz ohne Stativ!!!) aber dennoch ein Bild welches ich sehr mag…

Vollmondnacht

Am Abend bin ich aufgewacht,
ich sah des Mondes hellen Schein,
allein in einer Vollmondnacht,
was könnte denn noch schöner sein?

Der Mond, er zieht mich magisch an,
um mich herum ist alles still,
weil ich nichts anderes mehr wahrnemen kann,
die ganze Nacht ihn ansehen will.

Er ist so schön, er scheint so hell,
ich bin wie süchtig nach dem Mond,
dem größten, wertvollsten Juwel,
das oben hoch am Himmel thront.

Alexandra

Vollmond im August:

Ich bin gespannt, was noch so alles kommt, wenn ich mein Stativ habe🙂

So long,
Hanna

Eine Antwort zu “Vollmond

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s