London pictures 2013

Der Artikel zu den Bildern findet ihr auf meinem BLOG

Advertisements

snowflakes on an angel

Hallo ihr lieben,

ich melde mich heute endlich wieder, nach langer „FOTOPAUSE“! Fotografiert habe ich schon, nur war mein Netbook in Reparatur und somit konnte ich euch nicht’s neues bloggen.

really sorry for that.

Bevor ich Euch aber mit all den Fotos bombadiere, die ich in den letzten Wochen geschossen habe, gibt es heute mal aus aktuellem Wetteranlass die neuesten Bilder von mir.

Es schneit seit heute (Sonntag) früh unaufhörlich. So hatte ich mal wieder Lust auf etwas Stillleben direkt in der Natur bzw. im Schnee. Also nahm ich einen meiner Engel und platzierte ihn auf meiner Terasse.

Stündlich kann man nun zusehen, wie das kleine, engelshafte Geschöpf immer mehr zuschneit.

Wie ist das Wetter bei Euch?

[Dan-Dan] Sonntagsspaziergang

Am heutigen Sonntag, schien endlich mal wieder die Sonne. Ich hatte echt gedacht, nachdem ich von Japan hier her kam, dass der Sommer und das Sonnenwetter hier vorbei wäre – aber Pustekuchen. Die Sonne hatte heute nochmal soviel Kraft, dass ich Mama heute solange genervt und am Hosenzipfel gezogen habe, bis Sie mit mir einen kleinen Herbstspaziergang gemacht hat.

Es war echt schön, vorallem, weil Mama wieder die Kamera dabei hatte (:

Handyschnappschuss: Wassertropfen

Ich finde es einfach unglaublich erstaunlich, was das Samsung Galaxy für Bilder macht.
Neulich auf der Arbeit und auf dem nach Hause Weg:

 


Auch zu finden bei mir auf Instagram (kissphotos)

so long,
Hanna

fields of gold

Foto: H. Tauche

Wo: Auf dem Feld hinterm Haus meiner Eltern 🙂

About:   © C.W. (Christine Wollny)

Ich ehre sie, die Ähre.
Sie liegt in meiner Hand.
Habe sie nicht gebrochen,
ist bald im Reifestand.
 
Ließ dann die Körner rieseln
durch Finger meiner Hand.
Das war ein schön’ Gefühl. Ist mir noch heut’ bekannt…. „